The Last Dance, The Last Cry, Strap On Halo, 09.09.2016, Köln, MTC, im Rahmen der Near Dark Over Europe Tour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Last Dance, The Last Cry, Strap On Halo, 09.09.2016, Köln, MTC, im Rahmen der Near Dark Over Europe Tour

      Über die Tour schrieb ich bereits in Near Dark Over Europe Tour 2016 mit The Last Dance, The Last Cry, Strap On Halo.

      Am 09.09.2016 fand also der Auftakt im Kölner MTC statt. Dabei stand er kurz vor der Absage. Beim Einlaß wurde mir gesagt, daß das Kozert billiger geworden sei, ob ich mein Geld zurück haben oder es den Bands spenden wolle. Auf Nachfrage erfuhr ich, daß der ursprüngliche örtliche Veranstalter abgesprungen war.

      Obwohl ich mich bemühte, früh vor Ort zu sein, habe ich den Anfang von Strap On Halo doch verpaßt. Strap On Halo ist eine dreiköpfige Goth-Band aus den USA in der Besetzung Gesang, Gitarre und Bass. Mein Favorit unter den drei Bands, The Last Cry, übernahmen den mittleren Teil. Auch sie bestehen aus Sänger (bei Strap On Halo ist es eine Sängerin), Gitarre und Bass. The Last Cry hatten noch eine Woche vor Tourstart ihr neues Album "Goodbye" veröffentlicht, welches den ein oder anderen bereits aus Vorabveröffentlichungen bekannten Song enthält. The Last Dance aus den USA sind auch in der deutschen Goth-Szene seit vielen Jahren bekannt. So übernahmen sie die Position des Headliners. Bis zu The Last Dance hatte sich das MTC doch zumindest noch einigermaßen gefüllt, wenn ich auch mit wesentlich mehr Besuchern gerechnet hatte.


      Großes Staunen gab es dann nochmals draußen vor der Tür, als der von den Bands angemietete Bus "SilverGray". Bei den unter den Besuchern befindlichen Mitgliedern anderer Bands wurden gleich neue Ziele gesteckt: Mit so einem Nightliner möchte ich auch mal touren. Mitorganisator DJ martin oldgoth erzählte uns, das der Bus für 16 Personen Platz biete und billiger als Hotelübernachtungen sei. Fotos gibt es im Internet-BLOG von DJ martin oldgoth unter neardarktour.blogspot.de/2016/09/cologne.html