Revival des 1980er-Jahre Dark-Wave? Die Konzertvorschau für Köln für das I. Halbjahr 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Revival des 1980er-Jahre Dark-Wave? Die Konzertvorschau für Köln für das I. Halbjahr 2017

      Üblicherweise gab es für Köln in den letzten Jahren für das erste Halbjahr 10 bis 15 "szenerelevante" Konzerte zu vermelden. Doch für 2017 ist die Konzertliste bereits heute bedeutend länger. Auffallend sind relativ viele Konzerte aus dem Dark-Wave-/Cold-Wave-Bereich. Bereits heute geht es mit einer Kult-Band aus Belgien los:

      14.01. The Arch, Köln, Blue Shell
      Bekannt sind sie für Songs wie "Babsi ist tot", "No Noise" und ein paar weitere. Aber auch in den letzten Jahren haben sie noch neue Alben veröffentlicht, die aber nur noch von einem kleineren Kreis wahrgenommen worden sind.

      28.01. Revelation Festival, Köln, MTC
      Zum 2. Revelation Festival hat Kölner Band Lotus Feed noch Charles De Goal und The Insight (beide Frankreich) und Holy Orange aus Mainz verpflichten können.

      10.02. Chrome, Köln, Sonic Ballroom
      Am nächsten Tag spielt die amerikanische Acid-Punk-Band Chrome beim Grauzone Festival in Den Haag (NL). Und wo sie einmal in der Gegend sind, kommen sie einen Tag vorher zur Generalprobe in den Kölner Sonic Ballroom.

      11.02. Superikone, Köln, Blue Shell

      12.02. Motorama, Köln, Gebäude 9
      Zwei russische Post-Punk/Dark-Wave-Bands kommen 2017 nach Köln. Den Anfang machen Motorama am 12.02. im Gebäude 9. Am 08.05. spielen auch noch Human Tetris im Blue Shell.

      14.02. Whispering Sons, Köln, MTC
      Chrome waren bereits vor dem Grauzone Festival in Köln. Die belgische Dark-Wave-/Post-Punk-Band Whispering Sons kommt nach dem Festival am 14.02. nach Köln. Mit dabei als Vorband ist die deutsche Gothic-Rock-Band Sweet Ermengarde aus dem Ruhrpott, die letztes Jahr mit neuem Sänger die neue CD Ex Oblivione veröffentlicht haben.

      01.03. The Underground Youth, Köln, Blue Shell
      Schließlich kommt auch noch eine dritte Dark-Wave-Band nach Köln, die zuvor bereits beim Grauzone Festival gespielt hat: The Underground Youth aus Manchester.

      15.03. The Godfathers, Köln, Sonic Ballroom
      Von The Godfathers soll ein neues Album zu erwarten sein. Mit Sicherheit sollte aber ihr Kult-Hit "Birth, School, Work, Death" zu hören sein.

      18.03. Austra, Köln, Gloria Theater
      Austra aus Kanada werden nächste Woche am 20. Januar ihr drittes Album "Future Polotics" veröffentlichen.

      18.03. Philip Boa and the Voodooclub, Köln, Live Music Hall
      Philip Boa kommt auf seiner Blank Expression Tour 2017 in die Live Music Hall.

      23.03. Department S, Köln, Sonic Ballroom
      Noch eine Kult-Band aus den 1980er Jahren, die insbesondere bekannt sind durch ihren Song "Is Vic There?", der sich auf vielen Compilations befindet. Die englische New Wave Band kommt nach vielen Jahren mit dem neuen Album "When All Is Said and All Is Done" auf Tour.

      24.03. Cold Cave, Köln, Blue Shell
      Cold Cave sind eine Post-Punk-Band aus Los Angeles. Vorher spielen Drab Majesty.

      25.03. Veil Of Light, Köln, Tsunami Club
      Aus der Schweiz kommen nicht nur The Beauty Of Gemina. Auch Veil Of Light aus Zürich haben schon so einige Alben veröffentlicht, zuletzt die CD "Ursprung" im September 2016.

      08.04. The Invincible Spirit, Köln, Blue Shell
      Eigentlich sollten sie bereits Ende letzten Jahres im MTC spielen. Als Ersatztermin ist jetzt Samstag, der 08.04., im Rahmen der Dis-Or-Der Party vorgesehen.

      weiter geht es mit:

      12.04. Desperate Journalist, Köln, Blue Shell

      13.04. King Dude, Köln, Underground

      21.04. Mesh, Köln, Essigfabrik

      22.04. Esben And The Witch, Köln, ARTheater

      25.04. The Jesus And Mary Chain, Köln, Live Music Hall

      29.04. Dead Guitars, Köln, Blue Shell

      03.05. Einstürzende Neubauten, Köln, Philharmonie

      04.05. Fehlfarben, Köln, Gloria Theater

      08.05. Human Tetris, Köln, Blue Shell

      05.06. Depeche Mode, Köln, RheinEnergie Stadion


      Das eine oder andere Konzert wird im Laufe des Jahres sicherlich auch noch in die Liste einzufügen sein.