1. New Waves Day Festival 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. New Waves Day Festival 2017

      Ein neues Festival geht in gut zwei Wochen in der Turbinenhalle in Oberhausen an den Start: der 1. New Waves Day. Bei einem Blick auf das Line-Up fällt auf, daß die meisten Bands bereits in den 1980er Jahren aktiv waren. Einzig Frank The Baptist, die als erste Band das Festival eröffnen wird, wurde erst Ende der 1990er Jahre gegründet. Weiter geht es mit Depro-Punk aus dem Raum Stuttgart von den Fliehenden Stürmen. Eine weitere deutsche Band folgt mit den Synth-Poppern von Boytronic. Die weiteren vier Bands stammen allesamt aus Großbritannien, wobei Rodney Orpheus mit seiner Band Cassandra Complex mittlerweile mehr in Hamburg beheimatet ist. Vor Cassandra Complex stehen noch die Bollock Brothers mit ihrem Electro-Punk und Jock MacDonalds Sprechgesang auf der Bühne. Später kommt mit Mark Burgess The Chameleons' Stimme, lateinisch Chameleons Vox, natürlich begleitet von einer kompletten Band. Als Headliner des 1. New Waves Days spielen schließlich The Mission.

      Hier noch mal zusammengefaßt das Line-Up mit Running Order:
      15:00 Uhr Einlass
      16:00 Uhr - 16:30 Uhr Frank the Baptist
      16:50 Uhr - 17:20 Uhr Fliehende Stürme
      17:40 Uhr - 18:15 Uhr Boytronic
      18:35 Uhr - 19:15 Uhr Bollock Brothers
      19:35 Uhr - 20:20 Uhr Cassandra Complex
      20:40 Uhr - 21:30 Uhr Chameleons Vox
      22:00 Uhr - 23:30 Uhr The Mission

      Anschließend gibt es noch eine lange Aftershow-Party mit DJs vom ehemaligen Bochumer Zwischenfall:
      den Brüdern Thomas und Ralf Thyssen von der Pagan Love Songs Party und Kanne & Steven von der Undercover Of Darkness.