Original vs. Cover

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich glaube, wenn Reamonn es alleine gecovert hätte, klänge es besser.
      In der Tat mehr als verstörend... ;(
      Einfach so den tollen Falco-Song zu versaubeuteln.


      ABER: Was ich letztens auch sehr verstörend fand; da hat doch so so´n Frolleinwunder Heinzmann einen Metallica-Song ver"soult" 8| ?(

      Guckstu hier: Original [video]http://www.youtube.com/watch?v=iIN2jUL0eS8[/video]



      FÄLSCHUNG: [video]http://www.youtube.com/watch?v=zxv0bQjmd-E[/video]


      Was... was... *sniff* was.. ist... nur mit...*nasehochzieh* mit dieser...Welt geschehen...??!! ;(


      ___________________________________
      Wenn man tot ist, verliert man
      erst das Leben und dann die Illusion!
    • Wenn einem selber nix einfällt, nimmt man halt das, was vorher schon jemand anderem eingefallen is...

      *möp*

      Am meisten stören mich diese 1:1-Cover-Dinger. Einfach nur so exakt wie möglich nachsingen... tolle Wurst und hat wat von "Mini-Playback-Show" :D *Fingernägel betracht* ;)
      -----------------------------------------
      An'ye harm none, do what ye will
    • *grinz* - und mein Kommentar bezog sich eher auf die Shakespear Sisters und die Queensberry-Dinger... als ich das im Raio gehört hab, dachte ich zuerst, das wäre das Original von damals und bin dann im Web erst drauf gekommen, daß DIE das sind, die 1:1 nachgesungen haben. Aber wirklich original... wat so wat soll, frag ich mich bis heute...

      Obwohl et auch Covers gibt, die sind gar net mal so schlecht. Toll find ich Without You. Ok - der Stil und das Soulige mag net jedem liegen, aber wenn man sich das Original anhört und dann der Carey ihre Interpretation, is das schon was anderes. In dem Zusammenhang erinner ich mich, daß ich meinen 10-jährigen Bruder damals zum Saturn geschickt hatte (es gab nur einen einzigen Saturn in Kölle am Hansaring), die Schallplatte :D Without You von Nilson zu holen. Er kommt zurück und meint, die hätten keine Märchenschallplatten. Auf meine Frage, nach was er denn geguckt hätte, meinte die Nuss: "Das Auto von Nilsson".

      Nuya, wie auch immer - es gibt schon Cover-Versionen, die ganz gut sind. WENN sie völlig anders aufbereitet und gebracht werden. Aber die Queensberry-Dinger haben ja jetzt echt den Vogel abgeschossen *find*
      -----------------------------------------
      An'ye harm none, do what ye will
    • Nett war auch das "Purple rain"-Cover von Rumble On The Beach aus Bremen. :D
      Es fing so dermaßen dicht am Original an, daß die Tanzfläche wirklich jedesmal in Nullkommanix mit Prince-Anhängern gefüllt war. Die Freude währte aber nur bis zum Refrain, als sich das Tempo plötzlich in etwa verdreifacht hatte....*griemel* ^^

      O.k., der Samstag war damals zwar so ziemlich der breitbandigste Tag, aber in einem Club, der nicht auf die Verkaufscharts ausgerichtet war, bekommt man deshalb immer noch kein(en) Prince zu hören.... :rolleyes:
      DRINK COFFEE - do stupid things faster with more energy
    • Mokimba schrieb:

      Marilyn Manson : Personal Jesus fand ich gut gemacht, fast so gut wie original von Depeche Mode
      yay! <3
      But no Passover is planned
      A great renewal growls at hand
      And only when they're running
      Will they come to understand...
      So ends the pitiful reign of Man
      When the moon exhales
      Behind a veil
      Of widowhood and clouds
      On a Biblical scale
      We raise the stakes
      To silhouette the impaled
      Crowds...

      Cradle Of Filth - Cthulhu Dawn
    • PoivreNoir schrieb:

      Ich glaube, wenn Reamonn es alleine gecovert hätte, klänge es besser.
      In der Tat mehr als verstörend... ;(
      Einfach so den tollen Falco-Song zu versaubeuteln.


      ABER: Was ich letztens auch sehr verstörend fand; da hat doch so so´n Frolleinwunder Heinzmann einen Metallica-Song ver"soult" 8| ?(

      Guckstu hier: Original [video]http://www.youtube.com/watch?v=iIN2jUL0eS8[/video]



      FÄLSCHUNG: [video]http://www.youtube.com/watch?v=zxv0bQjmd-E[/video]


      Was... was... *sniff* was.. ist... nur mit...*nasehochzieh* mit dieser...Welt geschehen...??!! ;(

      WTF?!
      ich denke, sie geht demnächst unter...also bald... hoffentlich... falls sie nicht shcon längst unten an gekommen ist... Oo
      But no Passover is planned
      A great renewal growls at hand
      And only when they're running
      Will they come to understand...
      So ends the pitiful reign of Man
      When the moon exhales
      Behind a veil
      Of widowhood and clouds
      On a Biblical scale
      We raise the stakes
      To silhouette the impaled
      Crowds...

      Cradle Of Filth - Cthulhu Dawn
    • Och nö, och nö, och nö, och nö, och nö, och nö..... ;(

      Original, die Erste:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=_hMagNuhLkk[/video]

      Original, die Zweite..... irgendwie 'ne typische 80er Jahre Maxi:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=D3w9DlIIyvM&feature=related[/video]

      Fälschung:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=i-LeJvetaIk&feature=related[/video]
      DRINK COFFEE - do stupid things faster with more energy
    • Hach ... meine Liebelingsfälschung von "Cities in Dust" bleibt die hier:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=dDc-PKMHFC0[/video]

      Die Newlydeads waren eine Art "All-Star-Industrial-Rock" Projekt an dem ne Menge bekannte Namen beteiligt waren, ähnlich wie bei Pigface.
      "Rednecks kicked the shit out of punks, punks kicked the shit out of mods, mods kicked the shit out of skinheads, skinheads took out the heavy metal guys, and the heavy metal guys beat the living shit out of the new wavers.
      And the new wavers did nothing ... they were the new Hippies!"
    • Zenobit schrieb:

      Die Newlydeads waren eine Art "All-Star-Industrial-Rock" Projekt an dem ne Menge bekannte Namen beteiligt waren, ähnlich wie bei Pigface.
      War interessant, auch da mal ein bisserl in die Tiefe zu gehen.:thumbup:
      Es sind garnicht soviele Musiker unterwegs, wie man zunächst annehmen könnte, es wird aber fröhlich kombiniert....
      DRINK COFFEE - do stupid things faster with more energy
    • Cover:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=SzKdRf4bS1Y&feature=fvst[/video]

      hingegen das Original:
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=u94-kdMYAL0[/video]

      Wenn man nicht die Stimme von der Original-Sängerin hat, sollte man es eigentlich bleiben lassen. :|
      Und das Video zum Cover sagt ja schon alles aus :thumbdown:
      MfG, Ophelia ;)
    • Das ist mal ein wunderschönes Cover:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=_TwBvLx-NYA&feature=youtu.be[/video]


      Original :whistling: :

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=dC06CMBQLM0[/video]


      @Kater die Version zu Warm Leatherette von Trent Reznor und Co find ich aber auch gut.

      Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

      Aus China