Thanks For The Noise-News 01/2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Thanks For The Noise-News 01/2012



      Erst einmal:
      Was ist Thanks For The Noise?
      Thanks For The Noise ist die Nachfolge von "Next Grinding Revenge", dem Label unter dem die Arbeiten von John T. Jefferson veröffentlicht wurden. Mit dem Bewegexemplar von Analogsympathisant (2010) ist dies nun TFN.
      Das Spektrum wird nun um Produktionen aller Art (Musik, Video, Grafik, ...) erweitert, bei denen John T. die Hände im Spiel hat.

      Die News:
      Wir beginnen mit Céleste Noir’s Evolution: die CD ist bei poponaut bis auf Platz 21 der Verkaufsrangliste geklettert (fragt uns nicht, was das in Verkaufszahlen heißt ;) ) und die Kurzkritik von gothic-family.net ist auch überaus wohlwollend (Hier zu finden). Hinzu kommt noch, dass die EBM-Version von "Electrified" auf dem im Programmheft beiliegenden CD-Sampler der „1. Darkflower Live Night “ am 28. Januar enthalten sein wird.



      Was lange währt wird endlich gut: vor über zwei Jahren bekam Sonic Replication die Files um von „Staged sofa“ einen Remix zu erstellen. Nun endlich hat Access_Denied die dazugehörige EP Things worst fighting for veröffentlicht. Der Remix ist weiterhin hier zu hören!



      Schon bald wird die Maschinerie angeworfen, so dass Störsignal 3 in Kürze wieder sendet. "…: das Leben ist ein Schlächter Witz!" wird das Nachfolgewerk zu „Im Enddefekt …“ und wird den Stil, der bei der Verstörenden Tanzmischung von Céleste Noir’s „Eye of the beholder“ begonnnen wurde, konsequent fortsetzen: harte Beats und großes Orchester.

      Aber auch Analogsympathisant bleiben derweil nicht tatenlos und basteln an ihrem nächsten Bewegexemplar: Die verdammten Sympathisanten. Als Gäste haben sich Lady Vecha (Ex-A Spiteful Silence), GeistReich und wieder Ellissay angekündigt.

      Wir würden uns freuen, Euch auf unserer Seite begrüßen zu dürfen: www.thanksforthenoise.com ist fast fertig und enthält im Media-Bereich die bisher unveröffentlichte String & Piano-Version von Céleste Noir’s „Distance“.

      „Music Forever“ says The TFN-Team

      P.S.: am 22.1. geht das neue Layout von www.soundcrasher.de , der DJ-Seite von John T. Jefferson, online!
      The Works of John T. Jefferson

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soundcrasher ()