Amphi 2017: Orbit Stage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amphi 2017: Orbit Stage

      Daß die Orbit-Stage aufgrund des niedrigen Rhein-Pegels verlegt wurde, dürfte sich rumgesprochen haben: Am Samstag und Sonntag wird die MS Rheinenergie linksrheinisch direkt hinter der Deutzer Brücke liegen.

      Das macht unter Umständen eine Änderung an der persönlichen Zeitplanung nötig. Zum Beispiel spielen Holygram im Theater von 12:55 bis 13:35 Uhr. Wem Holygram gefällt, dem gefällt vermutlich auch Box And The Twins, die auf der Orbit Stage von 13:45 bis14:30 Uhr spielen.


      Auf der Website vom Amphi-Festival wird zum einen ein Fußweg dargestellt, der etwa 20 Minuten dauern soll. Von einer Band verpaßt man also 10 Minuten.


      Zum anderen soll es einen Bus-Shuttle-Service geben. Die Busse sollen alle zehn Minuten fahren. Die Fahrtzeit beträgt ebenfalls zehn Minuten. Hinzu kommt die Zeit für den Ein- und Ausstieg. Im besten Fall verpaßt man wenige Minuten, im schlechtesten Falle etwas über zehn Minuten.


      Theoretisch wäre eine dritte Möglichkeit noch die Straßenbahnlinien 1 und 9 vom Bahnhof Deutz bis zur Haltestelle Heumarkt. Daß das schneller als mit dem Shuttle-Bus geht, ist aber zu bezweifeln.

      Ich selbst habe mich eben für eine vierte Möglichkeit entschieden: für mein Fahrrad. Die Fahrtzeit vom Tanzbrunnen bis zur MS Rheinenergie beträgt 6,5 Minuten. Dann bleiben 3,5 Minuten zum ab- und anketten des Fahrrads.