Museum für Sepulkralkultur in Kassel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Museum für Sepulkralkultur in Kassel

    Am Sonntag war Wanderung in der Rhea in Kassel und mein Physiotherapeut hat mir ein spannendes Museum gezeigt.
    Es ist das Museum für Sepulkralkultur, es stellt das Thema Tod, Sterben und Gedenken da. Träger ist die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V
    In den Vorgarten und Hinderhof stehen Grabsteine, zum Teil als Kunstobjekte.
    Auf etwa 1400Quadrameter werden Grabsteine, Gewänder, Särge,Zeugnis der Friedhofskultur in Deutschland von Mittelalter bis Gegenwart gezeigt. Ausserdem sehr interessant, die verschiedenen Friedhofskultur der verschiedenen Länder und Glaubensrichtungen.
    Sehr interessant fand ich das bei uns lange Zeit als Aussteuer ein Totenhemd dazu gehört.
    Es war sehr interessant, regte zum Nachdenken an und man lernte neue Sachen kennen.
    Schaut mal selbst auf
    sepulkralmuseum.de
    Auch aus Steinen, die einen in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.