Tattoobash Köln 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tattoobash Köln 2018

    Einer der größten Tattoo Convetion , die Tattoo Bash macht dieses Wochenende halt in Köln.
    Eine Mischung aus Körperkult, Rock Festival und jede Menge Tattoos diverser Stilrichtung sind diesmal im Hangar der Motorworld Köln, Butzweiler Hof zu finden.
    Namenhafte Künstler wie Tattoo van Hell- Berlin-,Bloddy Tears Aachen,Fine Line Tattoo Düsseldorf,The Tattoo Bay Köln,Tattoo Skif...und viele mehr aus Deutschland und den Nachbarnländer sind dorf aufgeschlagen. Einige Künstler haben auch noch ein bischen Zeit mitgebracht um vor Ort, kleine Kunstwerke auf der Haut zu bringen.
    Abgerundet wird die Bash von diversen Händler von Pflegeprodukte und Schmuck, ebenso von Burlesque Show, Bands und Wettbewerbe.
    Also , wer mag kommt vorbei von 27-28.10.2018 11-20 Uhr
    Adresse:Butzweilerstraße 35-39 in Köln-Ossendorf/Butzweilerhof

    Tagesticket 16 Euro
    Auch aus Steinen, die einen in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.
  • Tattoobash 2018 Köln

    Vor den weiten Toren vor Köln, war es doch recht fern und nicht so erreichbar, wie die Jahre davor. So, war die Zuschauerzahl auch geringer ausgefallen, was ich von vielen Tättowierer gehört habe.
    Die Halle, der Hangar von der Motorworld, war sehr hell und doch für die Menge an Ständen zu klein geraten. Sonst war, es sehr toll, auch wenn diesmal nicht soviele Künstler aus den Ausland da waren, könnten sich grade die Kölner Studios und die aus den Umland sehr gut präsentieren.Es würde viel in Trash Polka Stil, Watercolor und Grafik Tattoos gestochen oder gezeigt. Weniger wird es immer mehr in der Richtung Horror, Tribal und Winkinger Tattoos, weg also von den derben, eher zu den sanfteren Kunstart. Was vielleicht auch daran liegen mag, das sich immer mehr Frauen sich tättowieren lassen und ihr Körper, mit malerischer Kunst verschönern lassen.
    Die Bühnenshows waren kurzweilig, aber grade in Burlesque war es sehr schön anzusehen und auch die Band The Band Cool Cats, waren super mit der Mischung aus Swing und Rock n Roll.
    Insgesamt, war die Tattoo Bash schon sehenswert, aber nächstes Mal wäre wieder näher in der Stadt besser.
    Ach und ein kleines Andenken hab ich auch mitgebracht :)
    Dateien
    Auch aus Steinen, die einen in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.