Mittelalter Rock Festival?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mittelalter Rock Festival?

      Sa., 1. März – 4. Mittelalter Rock Festival

      Um mit dem Positiven mal anzufangen ...

      Coppelius waren super - die gehen ab wie Zäpfchen. Ist halt auch mal eine ganz andere Instrumenten Besetzung. Obwohl so gegen Ende des Sets dachte ich kurz an n' T-Shirt mit durchgestrichener Klarinette

      [Blockierte Grafik: http://a68.ac-images.myspacecdn.com/images01/23/l_3b16050d331b1c3de137e2487fd0a17b.jpg]

      Wer hat sich dieses Konzept eigentlich ausgedacht - also mittelalterlich war da rein gar nix.

      Und nach der absoluten Powerband Coppelius dann die liebe, und sich auch mühe gebende, Anna Katharina Kränzelein mit ihrem doch eher Neoklassisch angehauchten Set zu setzten - Teilweise war wegen des "Gemurmels" vom Publikum nix von der Musik zu hören.

      [Blockierte Grafik: http://a348.ac-images.myspacecdn.com/images01/34/l_0db66659a567b5ffe4816e7ed1f6b0db.jpg]

      Aber zum "Glück" tat sich Frau Kränzelein, das Drama nur ca. 20 Minuten lang an ... dann nochmal ne kurze Umbaupause
      ... Und wie schon in den vergangen Jahren hat man es wieder einmal nicht hingekriegt jemand mit Erfahrung hinter den Tresen zu stellen. Zum Teil sind die bei einer Bestellung von 4 Bieren jedes einzeln zum Kühlschrank holen gegangen und hams dann in Plastikbecher umgefüllt. Statt mal einen einfach nur Biere einfüllen zu lassen ...
      Ach ja, es waren ganze 3 Hansel und Hanselinnen, die hinter dem Tresen arbeiteten ... bei ca. 600 durstigen Leuten ...

      Dann kam die Letzte Instanz ... mit einem akustik Set ... Schade, dass der Sound so gar nicht passen wollte. Das Schlagzeug hat alles zugedröhnt - was dann noch übrig war wurde von den Gitarren gnadenlos in Grund und Boden gespielt - und das E-Piano war auch nicht das gelbe vom Ei - auch wenn 's von einem apart anzusehenden Mädel bedient wurde Smile
      Gekrönt wurde die schlechte Vorstellung von einem Gesang, dem es an jedwedem Volumen fehlte. Schade eigentlich - aber wie sagte Anna K. schon: "Bis jetzt haben wir in Kirchen und schönen Hallen gespielt."

      [Blockierte Grafik: http://a402.ac-images.myspacecdn.com/images01/72/l_e6ae5edcdc05712d704d4961bbe52829.jpg]

      Dann nochmal Umbaupause ... richtig, das Drama an der Theke zog sich immer noch hin ...

      Nachdem Mitternacht vorbei war, wurde es in der Halle dann nochmal dunkel und Tanzwut betraten die Bühne ...
      Hab ich schon mal erzählt, dass ich Uniformfetischisten nicht mag? Die eine Hälfte von Tanzwut in einer Uniform die andere Hälfte als Mittelding zwischen Schwarz/Weißem Harlekin und aufgeblasenem Gockel ...
      Der Besucherandrang in der Halle lies mich dann vermuten, dass jetzt evtl. die Chance da war ein schnelles Bier zu erhalten ... was dann auch geklappt hat.
      Den Rest des Tanzwut Sets hab ich dann vom Vorraum aus verfolgt - insgesamt haben sie ein ordenliches Konzert abgeliefert - gegen 2:00 war dann Bob Lob endlich Schluß.

      [Blockierte Grafik: http://a877.ac-images.myspacecdn.com/images01/117/l_09edea081f021a69952bbad28314501c.jpg]

      Aber als Headliner wären mir Coppelius wesentlich lieber gewesen ...

      Was war noch ... ah ja, Rauchverbot - Es hat ziemlich lange gedauert, bis die Raucher mit der anwesenden Sekurity ein Prozedere ausgehandelt hatten nachdem sie mal eben kurz vor die Halle eine rauchen durften und trotzdem nochmal reingelassen wurden - Am Anfang hies es noch, man kann zwar raus - käme dann aber nicht wieder in die Halle ... die ham sich gefreut - die Raucher ...

      Der absolute Hammer aber war wohl die nicht vorhandene Absperrung vor den Gestellen, an denen die Lautsprecher befestigt waren. Ich habe selten solch gefährlichen Leichtsinn von Seiten eines Veranstalters erlebt. Da schaut das Ordnungsamt das nächste Mal hoffentlich genauer hin ...

      [Blockierte Grafik: http://www.angelpygar.de/konzertpic/2008/20080303_4mrf/4MRF.jpg]

      Also ich war jetzt bei allen 4 MRFs in Illingen - Es wurde von Jahr zu Jahr schlechter und ich glaube dieses Jahr war echt mein letzter Besuch.


      Einen weiteren postiven Punkt gabs dann aber doch ... hab dort den ein oder anderen Bekannten mal wieder getroffen :)

      Öhm ja, mehr Bilder? ... auf meiner Homepage ;)
      Schwarz ist, was ihr draus macht!

      [Blockierte Grafik: http://666kb.com/i/au25gxupomyqx3uma.jpg]