Eisenlager Oberhausen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • KLEIN????

    Also, ich war vor ein paar Jahren (ca. 4) Donnerstags ein paar mal dort. Und ich fand es alles andere als klein.
    Da gab es der Hauptfloor (Größenordnung: ca. Essigfabrik oben, Live Musical...) mit einer großen Tanzfläche, dann der Secondfloor (Größenordnung: ca. Essigfabrik unten) auch mit viel Platz zum tanzen, dann ein separater "Restaurant" bzw. Chillout-Area, mit Bar und Büffet (im Eintrittspreis inklusiv), viele Tische zum sitzen und quatschen und essen und ausruhen.
    Klein ist für mich so was wie LaLic, Shadow (wobei gemütlich)...

    Von der Musik und der Stimmung her fand ich es dort auch ganz gut, aber es war wie gesagt vor ca. 4 Jahren. Keine Ahnung wie es heute aussieht ;)
    Zu wissen, dass man wenig weiß, ist der erste Schritt zur Weisheit - aber bis dahin noch ein langer Weg
  • Huhu,

    durch die Schliessung des Shadow nach dem brand, war ich leider gezwungen mich nach anderen Möglichkeiten umzuschauen.

    Donnerstags Eisenlager war eine gute Idee. Ist halt nur leider in der Woche.

    Aber angenehmes Publikum und Personal.

    Öffnet um 20 Uhr, ab 21 Uhr dann auch der Discothekenbereich.
    Für 3€ Eintritt bekommt man bis 22/23 Uhr noch ein meist sehr leckeres Buffet. Getränkepreise sind absolut angenehm angemessen.

    Kann man auf jeden Fall mal hin fahren.