Bändchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      mich würde mal interessieren, wie Ihr das seht. Ich persönlich finde die Stoffbänder, wie sie sie auf dem WGT oder Mera Luna... gibt, immer recht gut und lasse diese auch länger dran. Beim NCN gibts immer nur diese Papierdinger. Klar, werdet ihr jetzt alles sagen, dann wird es noch teurer, aber soviel kosten die Dinger doch nicht.

      Was meint Ihr?
    • Vor allem sehen Stoff Bändchen nach 3 harten Festival Tagen auch noch einigermaßen ansehnlich aus.
      Die Papier Dinger sind ja relativ schnell einfach nur hässlich. Und bei den Eintrittspreisen, die überall aufgerufen werden sollte doch der relativ geringe Aufschlag für das Stoff Dingen mit drin sein.
    • Hallo alle zusammen,

      wir werden jedes Jahr mit der Frage gelöschert ob es im drauffolgendem Jahr Stoffbändchen geben wird.
      Der Kostenaufwand für ca. 1000 - 2000 Stoffbändchen liegt sehr hoch für das kleine Festival. Sollte es sich ergeben, dass wir dafür Geld übrig haben sind wir die ersten die dies beführworten.
      Da ja für jede Kartenkategorie immer verschiedene Bändchen hergestellt werden müssen, damit kein Besucher benachteiligt wird, liegen wir ungefähr bei 1000 - 1500 € Produktionskosten.
      Um das zu realisieren, müssen wir wieder an anderer Stelle sparen (Kulturprogramm, Infastruktur usw). Das ist nicht in unserem Interesse und auch nicht unsere Philosophie.
      Wir hoffen Ihr habt dafür Verständnis.
      Wie gesagt, wenn wir dafür eine Sponsor bzw. Finanzierungsmöglichkeit finden, sind wir die ersten die diese Bändchen für das NCN herstellen lassen.
    • Okay,

      die Geldsache ist natürlich ein Argument. Alelrdings könnte man doch die Sache auf die Wochenendtickets beschränken.Dann ist man wohl mit weniger Geld dabei. Und da würde ich auch keine Beanachteiligung sehen, da die Wochenendler wohl die Treuesden NCNler sind.

      Oder macht doch einfach einen Versuch und gebt dieser Jahr am Campingeingang Stoffbänder für alle dies es wollen für 1 Euro zusätzlich aus (in der gleichen Grundfarbe wie die Papierdinger - mehr als 50 Cent kosten die Dinger nicht, wie ich gerade gegoogelt habe). Dann hätte jeder die Wahl und das Zusatzgeld würde auch wieder reinkommen.

      Gruß
    • Hallo!

      Superklasse, dass es für dieses Thema schon einen Thread gibt : )

      Ich bin so einer dieser armseligen "Schaut mal, wo ICH überall war"-Bändchenträger und kann euren Vorschlag nur unterstützen! Übers Jahr werden die Bändchen gesammelt und am Ende feierlich abgeschnitten. Ich würde mich sehr freuen, wenn zukünftig ebenfalls ein NCN-Bändchen den Weg in meine Sammlung finden würde.

      Und vielleicht als weiteres Argument: Meine Bändchen fungieren häufig als "Door-Opener", sprich, man kommt hierüber gern mal mit Leuten in Kontakt und redet über die Festivals. Wenn ich mir ansehe, wie viel die NCN-Veranstalter dieses Jahr in Werbung investiert haben müssen (zumindest fällt es mir im Verhältnis zu früher mehr auf), dann sind die 1.000 Euro wirklich gut investiert.

      Daneben wäre ich auch bereit, 1 Euro für ein Bändchen zu zahlen. Die Regelung, dass Tageskarteninhaber Papierbändchen bekommen gibt es auch auf anderen Festivals und ist absolut okay.
      Und wenn es wirklich günstig werden soll, dann macht doch nur eine Version Bändchen und gebt zusätzlich den Papierstreifen ums Handgelenk, dann hat man was fürs WE zur Identifikation und fürs restliche Jahr zur Erinnerung.

      Ich fänd's soo schöööön :yippie: